Die Spendentradition wird fortgeführt

Auch in diesem Jahr überreichten unsere beiden Geschäftsführer Jürgen und Thomas Vöhringer einen Scheck über 5000 € an den Verein zur Förderung des Notlagenfonds „Kind willkommen“ e.V.

Der Verein mit Sitz in Lichtenstein wirbt Spenden und Kollekten ein, um Frauen im Schwangerschaftskonflikt zu helfen.

www.kind-willkommen.de

Erstellt am 16.11.2018